EU Führerschein

EU Führerschein bezeichnet nichts anderes als den regulären Führerschein, der für die entsprechenden Klassen gemacht werden kann. EU Führerschein deshalb, da er den Führerscheininhaber dazu berechtigt die Klassen, in denen er erfolgreich eine Prüfung abgelegt hat innerhalb der Europäischen Wirtschaftsunion sowie den Ländern Island und Lichtenstein zu fahren.

Der Führerschein wird derzeit überarbeitet. Das Europäische Parlament hat hierfür ein Beschluss gefasst, welcher die Richtlinien für den Führerschein vereinheitlicht.

Lies den neuen Artikel zu der Führerscheinreform 2013

Wenn man sein Fahrzeug auch außerhalb der europäischen Wirtschaftsunion führen möchte, benötigt man den Internationalen Führerschein.

Im Rahmen der Neuverordnung wurden auch die Führerscheinklassen entsprechend angepasst. Eine Übersicht sehen Sie hier:

Führerscheinklassen neu und alt im Vergleich 

Führerscheinklasse alt Führerscheinklasse neu
1 A unbeschränkt
1A A beschränkt
1B A1
2 C, CE, T
2* D, DE
3 B, BE, C1, C1E
3* D1, D1E
4 M
5 L
Mofa Mofa

Bitte beachten Sie das es ab dem 19.01.2013 neue Regelungen gibt. Welche genau finden Sie unter Führerschein 2013. Weitere Informationen zum EU Führerschein

EU Führerschein

Bildquelle: Bundesdruckerei GmbH