Führerscheinklassen 2013

Im Rahmen  der 3. Führerscheinrichtlinie Richtlinie 2006/126/EG der EG wurde nicht nur Veränderungen im Führerscheinrecht vorgenommen sondern auch die entsprechenden Führerscheinklassen 2013 in Deutschland dem EU Standard angepasst.

Eine Vereinheitlichung der Führerscheinklassen in der Europäischen Wirtschaftsunion soll für mehr Transparenz sorgen. Eine passende Übersicht finden Sie weiter unten. Veränderungen des Führerscheinrechts finden Sie im Artikel “Führerschein 2013

Führerscheinklassen 2013 –  BE vereinfacht

Die Regelung für Anhänger ist neu überarbeitet worden. Ab dem 19.01.2013 darf ein Anhänger mit einer Gesamtmasse von maximal 750 kg gezogen werden. Das zulässige gesamt Gewicht durch Auto und Anhänger ist auf 3500 kg beschränkt. Eine Übersicht  finden Sie weiter unten.

Führerscheinklasse C1E neu geregelt

Auch hier wurde die Regelung, was das fahren bzw. ziehen eines Anhängers angeht vereinfacht. Der Anhänger mit einer Bauart bedingten Gesamtmasse von mehr als 750 kg ist zulässig, sofern das zulässige Gesamtgewicht des Gespanns die 12 Tonnen nicht übersteigt.

Führerscheinklasse D und D1 neu definiert

Bei den Bussen kommt es nicht mehr auf die Anzahl der Sitzplätzen an, sondern auf die möglichen zu befördernden Personen (Bauart bedingt). So ist die Klasse D1 auf 16 Personen zzgl. Fahrer, sowie einer Gesamtlänge von maximal 8 Metern begrenzt. In diese Klasse fallen Mopeds mit einer „Bauart bedingten Höchstgeschwindigkeit“ von maximal 45 km/h. Ebenso bestimmte vier- und dreirädrige Fahrzeuge. Das Mindestalter liegt bei 16 Jahren.

Führerscheinklasse A1

wird ergänzt Die bisherigen Regelungen bestehen weiter. Zusätzlich muss ein Verhältnis von Gewicht und Leistung von maximal 0,1 kW/kg beachtet werden.

FührerscheinklassenFührerscheinklasse A2 (Neue Klasse)

Die Führerscheinklasse A (beschränkt) wird als Klasse A2 umgewandelt und teilweise neu definiert. Ab dem 19.01.2013 ist die Leistung auf höchstens 35 kW und einem Gewicht / Leistungsverhältnis von weniger als 0, 2 kW / kg  beschränkt. Für den Aufstieg in die Klasse A ist eine erneute praktische Prüfung notwendig.

Motorradführerschein verändert
Der Aufstieg aus der Klasse A1 in die neue Führerscheinklasse A2, ebenso der Aufstieg in die Klasse A ist ab sofort nur noch durch eine praktische Prüfung möglich. Für den Direkteinstieg in die Klasse A ist ein Mindestalter von 24 Jahren vorausgesetzt.

Führerscheinklasse AM neu eingeführt
Die Führerscheinklasse AM bezeichnet zweirädrige und dreirädrige Kleinkrafträder, auch als Mopeds bezeichnet und schließt auch Elektromotoren bis 4 kW ein. Die Fahrzeuge dürfen einen Hubraum von maximal 50 cm³ und eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h aufweisen. Bei vierrädrigen Leichtkraftfahrzeugen ist die Leermasse auf 350 kg eingeschränkt, sollte das Fahrzeug allerdings über einen Elektromotor verfügen, ist das Gewicht der Batterie abzuziehen.

Die Führerscheinklassen 2013 im Überblick

Führerscheinklasse AM

Führerscheinklassen 2013

Klasse AM

Zweirädrige Kleinkrafträder (Mopeds)

  • Mit einer Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h
  • Hubraum bis 50cm³
  • Bei Elektromotoren bis 4 kW

Dreirädrige Kleinkrafträder

  • Mit einer Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h
  • Hubraum bis 50cm³
  • Bei Elektromotoren bis 4 kW

Vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge

  • Mit einer Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h
  • Hubraum bis 50cm³
  • Bei Elektromotoren bis 4 kW
  • Zusätzliche Beschränkung der Leermasse bis 350kg (Falls Elektroantrieb Gewicht ohne Batterien)

Führerscheinklasse A1

Führerscheinklassen 2013

Klasse A1

Krafträder

  • Hubraum max. 125cm³
  • Max. Leitung von 11 kW
  • Verhältnis Leistung / Gewicht von maximal 0,1kw pro Kg

Dreirädrige Kraftfahrzeuge

  • Hubraum ab 50cm³
  • Max. Leitung von 15 kW

Führerscheinklasse A2

Führerscheinklassen 2013

Klasse A2

Krafträder

  • Maximale Motorleistung von weniger als 35 kW
  • Leistung / Gewichtsverähltnis bis 0,2 kW/kg

Führerscheinklasse A

Führerscheinklasse A

Klasse A

Krafträder

  • Hubraum über 50cm³
  • Höchstgeschwindigkeit über 45 km/h

Dreirädrige Kraftfahrzeuge

  • Leistung über 15 kW
  • Hubraum über 50 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit über 45 km/h

Führerscheinklasse B

Führerscheinklasse B

Klasse B

Kraftfahrzeuge

  • Zulässige Gesamtmasse von weniger als 3,5 Tonnen
  • Beförderung von max. 8 Personen + Fahrer

Kraftfahrzeuge mit Anhänger

  • Max. Gesamtgewicht 750kg
  • Gesamtgewicht des Anhängers darf 750kg überschreiben, wenn das Gewicht des gesamten Gespanns unter 3,5 Tonnen liegt.

Führerscheinklasse BE

Führerscheinklasse BE

Klasse BE

Kraftfahrzeuge mit Anhänger

  • über 750kg bis max. 3,5 Tonnen (Gemeint ist das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers, nicht des Gespanns)

Führerscheinklasse C1

Führerscheinklasse C1

Klasse C1

Leichtere LKW

  • von 3,5 Tonnen bis 7,5 Tonnen (zulässiges Gesamtgewicht.
  • Sowie führen eines Anhängers bis 750 kg

Führerscheinklasse C1E

Führerscheinklasse C1E

Klasse C1E

Leichtere LKW

  • von 3,5 Tonnen bis 7,5 Tonnen (zulässiges Gesamtgewicht.
  • Ziehen eines Anhängers über 750kg
  • Max. Gespanngewicht von 12 Tonnen

 

Führerscheinklasse C

Führerscheinklasse C

Klasse C

Schwerer LKW

  • Zulässiges Gesamtgewicht über 3,5 Tonnen
  • Ziehen eines Anhängers bis 750 kg

Führerscheinklasse CE

Führerscheinklasse CE

Klasse CE

Schwerer LKW

  • Zulässiges Gesamtgewicht über 3,5 Tonnen
  • Ziehen eines Anhängers über 750 kg

Führerscheinklasse D1

Führerscheinklasse D1

Klasse D1

BUS

  • Anzahl der zu Befördernden Personen von 8 – 16 Stück
  • Max. Länge bis 8 Meter
  • Ziehen eines Anhängers bis 750 kg

Führerscheinklasse D1E

Führerscheinklasse D1E

Klasse D1E

BUS

  • Anzahl der zu befördernden Personen: 8 – 16 Personen + Fahrer
  • Max. Länge bis 8 Meter
  • Ziehen eines Anhängers über 750 kg

Führerscheinklasse D

Führerscheinklasse D

Klasse D

BUS

  • Anzahl der zu befördernden Personen: über 8 Personen
  • Ziehen eines Anhängers bis 750 kg

Führerscheinklasse DE

Führerscheinklasse DE

Klasse DE

BUS

  • Anzahl der zu befördernden Personen: über 8 Personen
  • Ziehen eines Anhängers über 750 kg

Führerscheinklasse L

Führerscheinklasse L

Klasse L

Traktor

  • Land- und Forstwirtschaftliche Maschinen
  • Max. Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h
  • Max. Höchstgeschwindigkeit mit Anhänger 25 km/h

Führerscheinklasse T

Führerscheinklasse T

Klasse T

 

Traktor

  • Land- und Forstwirtschaftliche Maschinen
  • Max. Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h